Donnerstag, 1. April 2010

Ich und die anderen

Gestatten, JULIANE!
Jahrgang 1967. Sauerländerin. Äußerst glücklich geschieden.
Beklopptenmagnet mit anthropophoben, soziophoben und misanthropen Tendenzen und deshalb meist genervt, manchmal cholerisch, selten relaxed & (natürlich versehentlich!) bad to the bone.
Ich kann nichts dafür, aber: ich mag meine Mitmenschen nicht. Kann sie einfach nicht leiden. Sie strengen mich an. Sind mir oft rätselhaft.
Meinen Verdacht auf Asperger bestätigte meine Psychologin (leider) nicht. 
Hobbys: Bloggen, Strategieadventures, Urbex et naturellement le ballet.





Elvis:
Lieblingssohn.
Jahrgang 1997.
Student.
So unglaublich hübsch, dass er später garantiert Schauspieler wird, wie unser Oppa nie müde wurde zu betonen.
(Über mich wurde sowas übrigens nie gesagt.)
Label: Sohn.



Lucky Luke:
Lieblingssohn.
Jahrgang 2014.
Schlich sich im Dez. 2013 beim Pilot und mir ein.
Motorisch so geschickt und beweglich, dass er garantiert mal Ballettänzer wird.
Label: Baby


div. Ommas, Oppas, Väter, Mütter, Tanten, Onkels und UrOmmas:
Die Männer: typische wortkarge und knorrige Sauerländer.
Die Frauen: ausgestattet mit einem sehr trockenen Humor. Ihnen wird vorgeworfen, viel zu barsch mit ihren Männern umzuspringen. Da sind die Männer aber selbst dran schuld.
Besonders erwähnenswert: unser Oppa, der auf seine letzten Tage zum Computer- & Smartphonecrack wurde ist. Mittlerweile hat er aber leider überraschend Löffel und iPhone abgegeben.
Label: die Alten.


PaSo, der Patensohn:
Jahrgang 2005.
Sehr putziges Kerlchen. Schlau und schön, wie die Tante.
Bisher nur HIER und HIER zu finden.


div. Männer, die mein Leben kreuzen:
Mittlerweile seit 2013 online auf Traummannsuche. Mit diversen Pausen.
Wer all diese herzzerreißenden Geschichten lesen will: BITTESCHÖN.


Doc:
Mein skurriler Hausarzt seit 1992 Jahren.
Ähnlichkeit mit Klaus Kinski,aber ohne den irren Blick. Raucht heimlich im Sprechzimmer, weshalb die Rezepte nach Qualm müffeln und man sich vorwurfsvolle Blicke vom Apotheker einfängt. Ich schwärme heimlich ein kleines bisschen für ihn, aber was willste als blutjunges Ding mit 'nem 23 Jahre älteren Mann?
Label: Ärzte


Polizeiobermeister Thomas 'POM' Henneke:
Dorfsheriff. Hübsch anzusehender Mittdreißiger. Beschützer von Witwen und Waisen.
Zu seinem Leidwesen denke ich bei seinem Anblick immer nur:
"Huch! Die Bullerei! Bin ich angeschnallt?" statt: "Oh, Thomas, nimm' mich hier & jetzt! Huch!"
Es gibt wohl auch andere Polizisten in unserm schmucken Städtchen, aber die habe ich noch nie gesehen; vermutlich trauen die sich aufgrund des vermehrten Verbrechertums (seit Neuestem: HellsAngels-Clubhaus. In meiner Straße übrigens. War klar, ne?!) gar nicht aus der Wache 'raus.
Label: Polizei


Kommentare:

  1. Glückwunsch zur Vierhundert!

    AntwortenLöschen
  2. Erst 3 Jahre??? Mir kommt das schon viel länger vor...
    Ansonsten, keine Fragen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Warum werde ich nicht erwähnt....;-)

    AntwortenLöschen
  4. happy Blog birthday und bitte immer weiter so, so eben...und natürlich auch ein grosses Danke für die Unterhaltung, verneig

    AntwortenLöschen
  5. Hm... erst sagste uns, dass wir uns im Netz nicht so durchschaubar machen sollen und dann machste dich selbst nackig? ;D

    Na wie auch immer: Schön, dass ich endlich mal weiß, mit wem ich lesenderweise so viel Zeit verbringe. Hallo Juliane. Ich bin Anna. [Mehr sag ich nicht. Find es halt selbst raus. ;))]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Anna, Anna - bitte nicht nackig. Haste schon mal ne 45er nackig gesehen? Ich schon, und nicht schön.
      Gut der echte 45er isn Colt, aber trotzdem. Ich schweife ab?
      Achso, stimmt, aber, Juliane, wennste erst 1967 das edle Licht des Sauerlandes erblicken konnten tust, dann haste ja den Originalkommentar vom Herbert Zimmermann in Basel 1954 gar nicht gehört!
      Mann, Mann, Mann - da fehlt Dir aber was!
      Ansonsten: Mit Dir kommt immer Spaß ins Haus.
      Egal, wie Du das jetzt denkst, aber ich könnte schon wieder sagen: Nimm mich hier und jetzt.
      Ach nee, umgekehrt: Ich nehm Dich in die Arme und drücke Dich ganz fest! Haste alles wirklich juut jemacht!!!

      Löschen
    2. @lautleise: Wie gut, dass ich kürzlich erst 41 wurde und nicht 45. Sonst wäre ich jetzt voll deprimiert. ;)

      Löschen
    3. Nein, nein, Anna - nicht doch!
      Ich beschrieb nur den Anblick einen Waffe aus Stahl, doch nicht den Anblick einer 45er aus Fleisch und Blut. Da kann ich nur sagen: Hut ab! So geschmeidig und auch noch knackig, da kann sich mancher Mann warm anziehen!
      Warm anziehen? Ja, Anna, das ist ein Widerspruch, mit dem wir Männer auf ewig leben müssen, würden wir uns doch dann viel lieber mal ausziehen, aber mach das doch mal in der Bäckerei, als Mann...
      Siehste, und das ist auch gut so!

      Löschen
  6. 400?! Gratulation! Die hast du dir hart erarbeitet. ;)

    *grübel* Oder wieselst du auch durch die Blogs und schreibst, den ursprünglichen Post völlig ignorierend: "Nice Blog. Maybe we can follow each other? Let me know"?! Na egal. Auch das ist harte Arbeit. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Anonym4/5/13

    Sehr schön, und so hübsch knackig wohlgeordnet!
    Und mein Kopfkino war und ist auch noch voll auf korrekter Höhe... *freu*

    Bitte zu "wortkarg und knorrig" sinngemäß ergänzen: geizig und stinkstieselig! :-/
    My absolute favorite neben Dir: Oppa!!! :-))
    Cee

    AntwortenLöschen
  8. Find dich garnicht misanthropig. Vielleicht ein wenig schrullig - aber das ist bei Frauen ja eher der Normalzustand.

    AntwortenLöschen
  9. Sicher, auch Theo Waigel hat wie Du zwei Augenbrauen. Nur bei ihm sind sie übereinander, nicht nebeneinander. Da ist also keine Verwechslung zu befürchten.

    AntwortenLöschen
  10. Bevor ich's vergesse: Du musst was gegen Deine Narkolepsie unternehmen. Ständig mit dem Gesicht voraus in die Sahnetorte zu kippen ist sehr nahrhaft und torpediert jedwede Frühlingsdiät !

    AntwortenLöschen
  11. @ yellow snow:
    VierhundertEINS!!!!
    @ Ruthy:
    Und mir kommt das viel kürzer vor!
    @ schwiegermutterinklusive:
    Dich erwähne ich in einem extra Post. Nämlich, wie ich Dich unter die Sauerländer Haube gebracht habe.
    @ Sabrina:
    Danke!!!
    @ Anna:
    Hömma, ich weiß, wo Dein Haus wohnt! Harhar!!
    Ja klar,ich schleime mich durch die anderen Blogs auf der Suche nach neuen Lesern und WEHE, es entfolgt jemand! Der kann dann aber was erleben! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. @ Cee:
    Ja, Oppa ist die Pest ..äh.. der Beste!
    @ Daniel:
    Oh, wie nett! Aber schrullig klingt nach Frau über 70, Jungfrau, und Besitzerin von 23 Katzen in einer 38qm-Bude und nur Quark mit Apfelmus essend.
    @ toter Mann:
    Pff, Frühlingsdiät habe ich mit BMI 21,7 gar nicht nötig!

    AntwortenLöschen
  13. Ach 3 Jahre? Da bin ich ja quasi von Anfang an mit dabei!
    Wusste ich gar nicht, aber ich lese Blogs auch nicht immer ganz durch. Meist steige ich beim aktuellen Stand ein, aber ich bin ja auch ein Narzist;-)

    Dir herzlichen Glückwunsch!
    Auf die nächsten 3(0) Jahre! ;-)

    AntwortenLöschen
  14. also nach der Personenbeschreibung... mir ist die sehr sympatisch. Gruß kunstecht

    AntwortenLöschen
  15. Dritter Bloggeburtstag? Gratulation!
    Und irgendwie hoffe ich immer noch auf ein Happy End für Dich mit dem POM... ;-)

    AntwortenLöschen