Dienstag, 15. Juni 2010

Umzingelt von Bekloppten - Der graue Panther

Neulich hatte der LAG Geburtstag (= 50.)

Da ich kurz vorher die Renature-Werbung gesehen hatte, in der sich Patrick "McDreamy" Dempsey, niedlich lächelnd, mit einem kleinen Bürstchen die grauen Schläfen wegfärbt, dachte ich mir, dass dieses Zeug für den grauen Panther genau das Richtige wäre.

Gekauft - geschenkt. 
Tja, also Freude sieht anders aus...

Zuerst las er die beiliegende Anwendungsbeschreibung KOMPLETT durch, und zwar in ALLEN vorhandenen Sprachen.
Und NATÜRLICH wurde der empfohlene Veträglichkeitstest (Klecks in die Ellenbeuge geben und 48 Stunden abwarten, ob sich Pusteln oder sonstwas Ungesundes bildet) absolviert und -ohne Befund- bestanden.


Dann hat er sich um seinen Ansatz gesorgt.
Ansätze findet er bei Frauen nämlich ganz ganz furchtbar und sowas will ER nicht!
6 mm kurz geschorenes Haupthaar - aber sich Sorgen übern Ansatz machen...
Das teure Zeugs stand nun tagelang unbenutzt 'rum und so habe ich ihm vorgeschlagen, es bei Ebay reinzusetzen.
Woraufhin er forderte:
"Nun lass mich doch noch ein bißchen darüber brüten!"
           ? 

Man stelle sich vor:
Frau sitzt bei ihrem Friseur. Der will anfangen, ihr, wie abgesprochen, Strähnchen zu verpassen und sie sagt:
"Moooment! Ich will erst noch 'n bißchen drüber brüten!"

Aber es kam noch schlimmer!
Der LAG (oder wie ich ihn ab sofort nenne: "Pussy") sprach:
"Montag muss ich zum Jahrescheck zum Hausarzt. Den werde ich zum Thema Färben auch mal fragen. Ich habe nämlich gehört, das soll Krebs verursachen."
Unfassbar, oder?!

Nur mit Mühe und Not konnte ich ihn davon abhalten, die auf der Packung angegebene Hotline ("Falls Sie noch Fragen zur Anwendung oder zum Produkt haben, wählen Sie 0180...") anzurufen.
Echt! Wenn jede Frau, die sich die Haare färbt, so ein Theater machen würde, wären Friseure und Schwarzkopf längst pleite...

Elvis meint, das hätte ich vorher wissen müssen. Immerhin ist der LAG ein bekennender Deo-Gegner ("Deo unterdrückt die Schweißproduktion und verstopft somit die Poren").
Und wer schon vor 'nem harmlosen Deo Angst hat, für den muss ein bißken Haarfarbe wie Atommüll anmuten.
Nun denn, dann muss er eben weiterhin johannesheesterslike rumlaufen...

Kommentare:

  1. Auf die Gute Taten Liste kannst dass aber auch nicht setzen. Das als Geschenk entspricht bildlich gesehen dem Wink mit dem Zaunpfahl ^^

    Was der Hautarzt wohl zu sag, man kann gespannt sein.

    AntwortenLöschen
  2. Lach mich grad weg.

    Was Krebs betrifft, ich habe empirische Studien am eigen Leib angestellt und kann nunmehr sagen, nach 25 Jahren konsequenten Färbens (dank schnell wachsender Haare alle 3 Wochen) habe ich noch immer keinen Krebs.

    Höchstens nen Dachschaden.

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich "johannesheesterslike" in meinen Floskelnspeicher übernehmen?

    Ich habe mir mal meine Brustbehaarung auf "blond" gepinselt ....

    AntwortenLöschen
  4. @Federkissen:
    Er hat den Doc natürlich nicht gefragt. War vom Blutabnehmen und EKG-machen derart durchn Wind, dass er das vergessen hat.
    @Hexe:
    Ich färbe auch schon seit 15 Jahren monatlich, OHNE Haarwurzelkarzinom. Aber das Argument lässt MB1 nicht gelten.
    @spectare:
    Brusthaare färben? Du Held!!
    Wollte erst "johannesheesteresk" schreiben, wusste aber nicht wohin mit dem "s".

    AntwortenLöschen
  5. MB1 ist ja wirklich empfindlich.... Wie geil, stelle mir gerade bildlich vor wie ein 50-jähriger Mann einen Hautverträglichkeitstest mit dem Färbe-Zeugs macht; das hat unsereins in fast 15 Jahren des regelmäßigen Färbens noch nie nötig gehabt....
    LG, Nadine...

    AntwortenLöschen
  6. Nadine, ich saß direkt daneben - glaub mir, das war kein schöner Anblick...

    AntwortenLöschen
  7. eine sehr nette geschichte, liebe juliane *tränen weg wisch*

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  8. Euphorie17/6/10

    Oha, man kanns aber auch überteiben. Extreme Vorsicht. Der Mensch kann an allem sterben. Es ist relativ sicher, dass es gefährlicheres als Haarfarbe gibt.

    AntwortenLöschen
  9. Muhaha *köstlich*

    Ich mag deinen Blog total.

    Also ich muss sagen, ich finde den neuen Spitznamen "Pussy" doch recht passend.

    Vielen dank auch für deinen Kommentar.
    Hab mich sehr gefreut das du auch bei mir mal vorbeigeschaut hast!

    Liebe Grüße
    Shirabelle assaulted

    AntwortenLöschen
  10. *lach*

    Das ist ja herrlich hier! Männers halt... Wenn die Zyklus hätten, ginge die Welt unter.

    Danke, dass du bei mir warst. Ich komm auch wieder!!

    AntwortenLöschen
  11. ich hab mir gestern die haare gefärbt... ;)

    AntwortenLöschen
  12. cucuracha:
    tja, dann wirst Du wohl bald das Zeitliche segnen...

    AntwortenLöschen
  13. ja, das ist auch alles gar nicht so einfach. davon könnte ich dir auch ein Lied singen. haha. nee. ich kann ja eigentlich gar nicht singen.

    Aber sei froh, es könnte alles noch schlimmer kommen. (H)

    AntwortenLöschen
  14. @ zweitesselbst:
    Definiere "schlimmer"!
    ;-)

    AntwortenLöschen