Montag, 30. Mai 2011

Kochen für Paare

"Romantischer Kochkurs für Paare.
An 2 Abenden werden 3-Gang-Menüs zubereitet. 15 €".

Klingt erstmal gut.
Aber Obacht!
Wenn der Kursanbieter der Hausfrauenbund eines kleinen sauerländischen Städtchens ist, sollte man von einer Buchung absehen.

Fotos habe ich leider keine; versuche aber die wichtigsten Eindrücke zu schildern.

5 Paare mittleren Alters und die Kursleiterin alten Alters treffen sich in der Schulküche der örtlichen Realschule.
Da Schulküchen aus hygienetechnischen Gründen gerne vom Boden bis zur Decke gekachelt und mit  80.000-Lux-Neonröhren ausgeleuchtet sind, verleiht das dem Ganzen ein unromantisches Pathologieflair.

Jedes Paar bekommt 1 Kochnische und 4 (in Worten: VIER!) Rezepte zugeteilt.
Und da nun jeder Einzelne 2 Rezepte in 60 Minuten zu wuppen hat, kommt statt Romantik nur Hektik auf und es endet damit, dass man zwar zur vereinbarten Zeit seine Oeuvres fertiggestellt hat, sich aber gegen Ende nur noch schlecht gelaunt zuraunzt.

Schlussendlich hocken 10 Menschen im Nebenraum auf ausrangiertem Schulmobiliar (die Tische immerhin mit Papierdecken "dekoriert") und schaufeln ihre 3 Gänge-Menüs in sich hinein, da die Kursleiterin den Raum nur für 90 Minuten nutzen darf.

Die naive Sauerländerin um die Vierzig hofft nun auf ein besseres Gelingen am Folgeabend. Aber nee: genau dasselbe!

Auch die Endabrechnung birgt eine Überraschung:
Ausser den 15 Ocken Kursgebühr (pro Person) werden plötzlich noch 3 € Kopiergeld fällig.
Und da die Superhausfrau natürlich alles auf dem Markt bzw. im Reformhaus eingekauft hat, kommen noch 12 Euro Lebensmittelkosten pro Paar hinzu.

Hmpf.
Muss nicht noch mal.

Kommentare:

  1. Anonym30/5/11

    Erinnert mit immens an Pastewkas Kochkurs ... herzlichen Glückwunsch zu dem wunderbaren Erlebnis.

    Ma Rode

    AntwortenLöschen
  2. Absolut zum schiessen :o))))

    Ich war auch mal zum Kochkurs in der örtlichen Realschule - und war hinterher mehr als geschockt, als wir ABWASCHEN sollten. Ahhhhhhhhh.

    AntwortenLöschen
  3. @ Ma Rode:
    Stimmt, Pastewka & die Schalottenmonster! *lol*
    @ Schmedderling:
    Öhm... wir mussten auch abwaschen...

    AntwortenLöschen
  4. Die Romantik findet später zuhause statt, wenn man sich wieder versöhnen "muss";-)

    Das nennt man Hilfe zur Selbsthilfe!

    AntwortenLöschen
  5. Lassen Sie mich raten: es war die Hölle.

    Sie sind aber auch ein schwieriger Fall, mein lieber Scholli. Machen Sie mal eine anständige Bergtour zusammen, da kann er zeigen, dass er ein Kerl ist und Sie können sich den Rucksack tragen lassen.

    AntwortenLöschen
  6. Anonym30/5/11

    Ich staune!
    Ich staune auf was für Ideen du und dein LG immer so kommt.
    Also da ist doch ne nette Serie im Fernsehen und ne Tüte Chips und ein Fläschken Bier romantischer.
    Liebe Juliane, macht doch demnächst einen netten Spaziergang anna Ruhr ( oder was bei dir so für ein Flüßchen fließt) , abends zu Sonnenuntergang , mit Kerzen, Decke, Sekt und Knabberspaß in der Tüte ( und Mückenspray). DAS könnte besser kommen.
    Kochkurs in der Schulküche ...Pfft....
    Ju *ganzentsetzt* :O)

    AntwortenLöschen
  7. Immerhin gebt Ihr Euch Mühe wegen der Romantik :-)

    (Das Schild ist KLASSE! *g*)

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das klingt ja SUPER Beziehungsfördernd. Fast so wie wenn meine Mutter zu besuch kommt und mein Männe meint er müsse 10 Minuten vorher noch mal eben das frisch geputzte Badezimmer einsauen. Ja das macht immer Spaß ^^

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Ich musste auch an Pastewka denken. :-D

    Ich wollte bis dato auch immer einen Kochkurs mit meinem Freund machen. Einfach weil wir beide nicht so die Spitzenköche sind und mal Abwechslung in der Küche vertragen könnten. Aber: Wird hier in diesem dummen Provinznest kaum angeboten, und wenn ja, dann für 150 € beim Gourmetkoch.

    15 Öcken ist ja echt spottbillig. Wobei man dann auch sieht, wieso. Ich werde darauf achten, niemals einen Kochkurs zu buchen, der in einer Schule stattfindet...

    AntwortenLöschen
  10. Wenn nirgendwo vorher angegeben eine echte Frechheit!

    Ich hoffe, es hat wenigstens trotzdem geschmeckt.

    AntwortenLöschen
  11. haha - deine erlebnisse sind die besten :-))

    AntwortenLöschen
  12. haha, so kann es gehen. hab ich in der art auch schon mal erlebt. mit einem sternekoch, der ein mega-psychopath war ;-)

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  13. @ crooks:
    Ach so war das gedacht!
    Romantik kann aber erst aufkommen, wenn uns die hagere Körnerfresservisage der Kursleiterin nicht mehr in den Köpfen herumspukt.
    @ T.M.:
    ICH bin ein schwieriger Fall?? ICH?!?!?
    Der Kerl kann froh sein, dass ich uns nicht zum "Ikebana für Paare" angemeldet habe!
    @ Ju:
    1. Sofaromantik geht nicht, weil wir weder das selbe Essen/Trinken, noch die selben Filme mögen. Da gibt es eher Zoff um die Fernbedienung.
    2. Was passiert, wenn wir picknicken wollen, kannst Du im Post vom am 09.05. nachlesen ;-)
    @ Frau Vau:
    Ja, genau, der Wille zur Romantik ist ja da!
    @ Sabrina:
    Typisch!
    @ Despicable Me:
    Aber da muss es doch ein Mittelding geben zwischen 15 und 150 Ocken! Wie wäre es mit VHS?
    @ Citara:
    Jau, das mit der Kohle war typisch sauerländischer Bauernbeschiss.
    @ Bluhnah:
    Blöd, wenn man's erlebt; aber gut, um im Blog zu verwursten ;-)
    @ katerwolf:
    Ist Psychopathie nicht Grundvoraussetzung für eine Ausbildung zum Koch?
    ;-)

    AntwortenLöschen
  14. @ crooks:
    Ach so war das gedacht!
    Romantik kann aber erst aufkommen, wenn uns die hagere Körnerfresservisage der Kursleiterin nicht mehr in den Köpfen herumspukt.
    @ T.M.:
    ICH bin ein schwieriger Fall?? ICH?!?!?
    Der Kerl kann froh sein, dass ich uns nicht zum "Ikebana für Paare" angemeldet habe!
    @ Ju:
    1. Sofaromantik geht nicht, weil wir weder das selbe Essen/Trinken, noch die selben Filme mögen. Da gibt es eher Zoff um die Fernbedienung.
    2. Was passiert, wenn wir picknicken wollen, kannst Du im Post vom am 09.05. nachlesen ;-)
    @ Frau Vau:
    Ja, genau, der Wille zur Romantik ist ja da!
    @ Sabrina:
    Typisch!
    @ Despicable Me:
    Aber da muss es doch ein Mittelding geben zwischen 15 und 150 Ocken! Wie wäre es mit VHS?
    @ Citara:
    Jau, das mit der Kohle war typisch sauerländischer Bauernbeschiss.
    @ Bluhnah:
    Blöd, wenn man's erlebt; aber gut, um im Blog zu verwursten ;-)
    @ katerwolf:
    Ist Psychopathie nicht Grundvoraussetzung für eine Ausbildung zum Koch?
    ;-)

    AntwortenLöschen
  15. VHS hab ich geguckt, alles schweineteuer.

    AntwortenLöschen
  16. Schade...wirklich SCHADE. Blöd, das es so BLÖDE war...Lg Björn

    AntwortenLöschen
  17. Anonym1/6/11

    Oha....*kicher*
    Äh.....Juliane?
    WAS habt ihr gemeinsam?? Außer kochen, meine ich jetzt?
    Ich meine....DA könnte man dann ja vielleicht romantisch anknüpfen....oder nich ?!
    grübelnde anonyme Ju :O)

    AntwortenLöschen
  18. @ Despicable Me:
    Dann schlage ich Dir das "Dr. Oeker Schulkochbuch" vor.
    @ Ju:
    Wir haben Nix gemeinsam. Das ist ja das Dumme.
    Statt "Gleich & gleich gesellt sich gern" gilt bei uns "Gegensätze ziehen sich an".
    (Und ährlisch: dat is gelogen!)

    AntwortenLöschen