Sonntag, 4. Dezember 2011

Outfit des Grauens - Peruanischer Panflötenpulli

Leider wieder ein Fehlkauf.
Dabei sah der Pulli im Katalog so putzig aus!



Zweimal getragen, einmal gewaschen.
Das Ding schlabbert an den unmöglichsten Stellen.
Und kratzt!

Ich habe darin große Ähnlichkeit mit diesen peruanischen Panflötenspielern in der Fußgängerzone.
Nur ohne Flöte.
Und schwanger.

Ich habe neulich noch 29 Ocken dafür hinblättern müssen, jetzt wurde das Dings reduziert auf 9!!
Wahrscheinlich, weil ich die Einzige war, die dieses Teil bestellt hat...

Kommentare:

  1. OmG, was für ein Lappen. An Deiner Stelle würde ich das Teil zurückgeben. Kann ja nicht sein!!??

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Verkaufense dat Dingens auf Ibäi als Babytragehilfe 89 Öcken..
    Dat kriegense los.
    Bestimmt!

    AntwortenLöschen
  3. In den Katalogen sehen die Teile IMMER gut aus. Weil sie getragen werden von Models, am Besten noch nachretuschiert. Frauen mit perfekten Körpern. Nun bist du ja auch mit einer grazilen Erscheinung gesegnet. Aber selbst auf dem Katalogbild sieht das Teil ziemlich bescheiden aus, die Frau steht wohl extra so scheppes da, um von dem Fummel abzulenken. Und die Preisreduzierung lässt mich auch vermuten, dass du der einzige Abnehmer warst. Hach ja... so lange es bislang nur 2 Outfits des Grauens waren, geht das doch noch. Ich z. B. sehe mangels Interesse an Mode immer scheiße aus. Schade fürs Geld, aber bringt uns dafür einen lustigen Blogbeitrag. ;-) Vielleicht irgendwelchen peruanischen Panflötenspielern in den Hut werfen?

    AntwortenLöschen
  4. "...Ich habe darin große Ähnlichkeit mit diesen peruanischen Panflötenspielern in der Fußgängerzone.
    Nur ohne Flöte.
    Und schwanger....." :)

    NA vielleicht bist du eine "Panflöte" und weist es nur noch nicht? :)
    Na und "Schwangerschaft" hat noch nie einer "Panflöte" geschadet habe ich mir sagen lassen. :D

    ro

    AntwortenLöschen
  5. So schlimm finde ich das Outfit gar nicht, nur würde ich das Hemd zuknöpfen. Vielleicht kann dir ein Tuch helfen, damti dir die anderen Klamotten auch wieder gefallen.

    Dein Blog ist echt toll! Gefällt mir sehr (:
    Würde mich über ein Vorbeischauen freuen.♥

    xoxo
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Ist doch putzig:
    Kannste jetzt zum Putzen verwenden.

    Oh weia, Juliane. Unfassbar!

    AntwortenLöschen
  7. uah... dazu fällt mir zu so vorgerückter Stunde wirklich nichts mehr ein....
    Wobei das mit der Panflöte gar nicht so unlukrativ sein soll, gerade jetzt vor Weihnachten! Noch eine hübsche Folklore-Mütze auf und dem Weihnachtsgeld steht nichts mehr im Wege!

    AntwortenLöschen
  8. Schatzi, da hast du aber was falsch verstanden. Der Pulli ist für mopsige Frauen gedacht. Der kann ja gar nicht an einer solchen schlanken Weide wie dir wirken. Zieh den am besten zum Vorstellungsgespräch an. Wenn der potente Chef dich dann einstellt, weißt du, dass er dir garantiert nicht an die Wäsche will, sondern nur an deinen fachliche Qualitäten interessiert ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. schicks bloss zurück! :-(
    guten start in die neue woche!

    AntwortenLöschen
  10. Frechheit, gestern las ich das hier und war so doof auch noch auf den Katalog-Link zu klicken, gerade lese ich die Bild online und was ist? Bekomme nun ständig dieses Kackteil als Werbung angezeigt!!!

    AntwortenLöschen
  11. Wer so etwas kauft....ist selber schuld !

    AntwortenLöschen
  12. Die Farben passen aber schön,zu den Farben im Hintergrund.

    Übrigens...es gibt da einen Werbespot mit dem Slogan: "Weihnachten wird unter´m Baum entschieden!"
    Seit Ihrem Post vom 27.11.krieg ich jedesmal eine Lachanfall,wenn ich den sehe.
    Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  13. Praktisch. Da kannste beim Einkaufen ohne Tüte doch ordentlich was lassen.

    AntwortenLöschen
  14. Nu ja, da der Pulli an der (für Katalogverhältnisse!) doch recht üppigen Dame schon recht leger aussieht, ist das nicht so überraschend, dass er an ner zierlichen Person wie Ihnen rumschlackert. ;)

    Reklamieren und zurückschicken- in einem Rutsch.

    AntwortenLöschen
  15. Anonym5/12/11

    Puh....also, so richtig fällt mir da nix zu ein. Aber es hat so was von einem Känguruh. Der Beutel vorne dran ist zumindest interessant....
    Ne! Das war ein voller Griff ins Klo.
    Ich weiß nicht, ob man das in die Altkleidersammlung geben kann, vielleicht erschreckt sich noch jemand.
    Auf alle Fälle, auch wenn man die Farbkombi mögen sollte, nicht sehr vorteilhaft.
    die anonyme Ju :-/

    AntwortenLöschen
  16. Sieht'n bisschen känguruhbeutelmässig aus ;-)

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  17. Mich überzeugt der schon im Katalog nicht, aber aufgrund es qualitativen mMngels solltest du echt den Kundendienst anschreiben, die erstatten dir das Geld, sind SEHR kulant. Und wenn sie dir nur den Pulli neu schicken, kannst du ihn NICHT waschen, aber an jemanden den du nicht magst verschenken :P

    AntwortenLöschen
  18. Vielleicht kannst du dann bei Missmut einen unmusikalischen Panflötenspieler damit würgen?
    Unauffällig, da Bild verschwimmend und dich vom Acker machen...

    Neuer Name: Der Panflötenwürger! Is doch nett!

    Grüße
    mole

    AntwortenLöschen
  19. @ Manu, hari, Bluhnah, Anna, Frau Vau, Alice:
    Zurückgeben oder verkaufen oder anderweitig verwenden wird schwierig. Während einer akuten Wutattacke habe ich das Ding nämlich in den nächsten Altkleidercontainer geschmissen.
    @ Despicable Me:
    OK, werde mir folgendes merken:
    Wenn das Katalogmodel "scheppes" (was auch immer das heißen mag, klingt aber gut) da steht, den Fummel NICHT kaufen!
    @ kralle:
    Nee, ich bin definitiv keine Panflöte. Eine Posaune vielleicht, aber keine Panflöte!
    @ wieczorama:
    Habe Dein Blog besucht und ich muss sagen: an den Bildern musste aber noch arbeiten!
    Guck Dir mal meinen Post "Hochzeit von hinten" an (August 2010) - DAS sind tolle Fotos!
    ;-)))
    @ Sudda:
    Nee, zum Putzen geht das nicht, dazu sind die Maschen zu luftig, da hält ja kein Dreck dran.
    @ karfunkel, Anna:
    Eine "Weide" wie ich?!
    "Zierliche Person"??
    Ihr beide seid ab sofort meine Lieblingsbloggerinnen!!
    @ Lilafusselfee:
    Muhaahaar!
    @ Seifenfrau:
    Pfff...
    @ yellow snow:
    Ich finde den Spot total furchtbar und habe hier GAR KEINE Assoziationen zu meinem Post!

    AntwortenLöschen
  20. @ Susi:
    Genau, ich mache es wie Elvis neulich und lasse darin eine Dose RedBull verschwinden. Oder mehrere.
    @ Ju:
    Oh, zu spät! Das Ding liegt bereits im Container! Hoffe, keiner von der Kolpingjugend kriegt bei dem Anblick 'nen Herzkaspar!
    @ Conny:
    Also ein Pulli für Tierpfleger; insbesondere für verwaiste Kängurubabys-Pfleger.
    @ mole:
    Huch! Ich versündige mich doch nicht an einer Panflöte!!

    AntwortenLöschen
  21. Das Ding sah im Katalog deshalb putzig aus, weil da ... etwas völlig anderes abgebildet war ;-)

    Und die Kolpingjungs werden 'nen Stock in die Mitte rein spannen und campen gehen.

    AntwortenLöschen
  22. Also, ich hätte das Ding gerne genommen, denn mein Häubchen zieht alles an, was orange ist ... alles andere is' egal. Dumm nur, jetzt muss ich für Weihnachten weiter, schade.

    Das Ding wirst Du irgendwann in einem Bericht über Tansania aneinem Maori-Stammesfürsten wieder sehen, weil unsere Altkleider ja nach Afrika exportiert werden.

    Hätte das Ding nicht noch als Hängematte getaugt?

    AntwortenLöschen
  23. Also ich find den toll. Ich würde ihn sofort nehmen. Wir haben ne Bettwäsche, die hat ganz ähnliche....Moment mal....nein, (ich hab schnell nachgeguckt)das sind in der Tat die selben Farben! Hammer. Wenn ich mich, mit diesem Traum von Pulli am Leib, aufs Bett legen würde....ich wäre quasi nicht zu sehen. Toll! Endlich mal ausschlafen....ich nehm das Ding.

    AntwortenLöschen
  24. @ castagir:
    Meinst Du, es hätte mir eine Warnung sein sollen, dass der Pulli im Katalog den Namen "Wigwam" hat?
    @ blogspargel:
    Da hast Du aber ein sehr sonniges Gemüt in Deinem "Häubchen", gell? Mit dem Stammesfürst könntest Du Recht haben, Ab sofort wird hier nur noch Phoenix geguckt ;-)
    @ ALex:
    Schade, nu habe ich ihn schon in den ALtkleidercontainer geworfen, vielleicht kann sich ja demnächst jemand anders damit verstecken ;-)

    AntwortenLöschen