Samstag, 21. April 2012

Konfirmation - Die Katastrophe!

Die Zeit vor einem besonderen Festtag wird ja immer begleitet von der Sorge, dass kurz vorher bzw. mittendrin was Unvorhergesehenes passiert, was den reibungslosen (weil generalstabsmäßig seit Monaten sehr gut durchdachten und geplanten) Ablauf gefährden könnte:

  • der Protagonist wacht am "großen Tag" mit akuter Appendizitis auf
  • die Mutter des Protagonisten ereilt während der Messe eine NoroVirus-Attacke
  • das Restaurant brennt in der Nacht vorher ab
  • die Torten klatschen beim Abholen auf den Asphalt
  • Tante Margit väterlicherseits findet heraus, dass Kusine Deborah mütterlicherseits seit 1 Jahr eine Affäre mit Onkel Carl (Margits Mann) hat und ein Drama mit Montague-Capuletschen Ausmaßen nimmt während des Essens seinen Lauf 
  • Oppa fällt tot um
  • usw.
Aber das sind alles nur "Platz 2"-Hits in den Katastrophen-Charts.
Dass mich nun eine echte Number One ereilt, ist ja mal wieder ein ganz fieser Scherz vom Schicksal, aber ein ganz fieser!


Meine.

Frisöse.

Hat.

Urlaub.


!!*KREISCH*!!

Bis Mitte Mai! Womit habe ich das verdient? *röchel*
Gut, meine Theo-Waigel-Brauen kriege ich schon irgendwie gerupft, den Damenbart stutze ich mir sowieso lieber selbst, Nägel lackieren ist eh ein Kinderspiel, aber meine Haare?!
Der Ansatz muss dringend eliminiert werden, der Pony braucht einen Schnitt und ganz allgemein würde die Frisur nicht so unmotiviert in der Gegend herumflattern, wenn die Haare 3,7 cm kürzer wären!

Sollte ich tatsächlich an Elvis' Großem Tag die schlecht frisierteste Mutter sein?!
Normalerweise hat diesen Titel Frau Klaasen inne, die frisurentechnisch gesehen mit Herrn Klaasen im Partnerlook geht.

"Ruf' halt Deine Ex-Frisösen an", rät der LAG. Pfff, dieser Naivling! Wenn's doch so einfach wäre!
Ex1 ist im Mutterschutz.
Ex2 ist deshalb Ex, weil sie mir in den Nacken gesäbelt hat.
An die Exen davor, kann ich mich nicht mal erinnern.
Und mich in die Hände einer ganz anderen begeben - nee, das Risiko ist mir zu groß, immerhin beherrschen das artgerechte Hegen & Pflegen eines Pagenkopfs nur die wenigsten.

"Geh' doch als Vetter It!", schlägt Elvis, ineffektiv wie immer, vor.
"Dann sparste rupfen und zupfen und färben."
*seufz*
Mal sehen...

Kommentare:

  1. Die Brille is' iwie out.... ansonsten kannste durchaus so gehn!!! muhahahaaaaaaa :D

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich fühle mit Dir. Bleib ganz ruhig, alles wird gut. Wie sieht es denn an der Sakko-Front aus?

    AntwortenLöschen
  3. *irks* Ich würde aber das risiko eingehen und zu einer anderen Friseurin gehen, wenn es ja "nur" Ansatz färben und Sptizen schneiden ist...

    AntwortenLöschen
  4. Mach es wie ich.. trag einen Hut.
    In der Kirche reicht das.. Und den Ansatz kannst du dir notfalls mit Wimperntusche nachfärben.

    AntwortenLöschen
  5. Edgarda21/4/12

    Ich find die Frisur auf dem Foto echt toll! So musst du dir weder die Augenbrauen zupfen noch teures Make Up auflegen! Augenringe und Krähenfüsse verschwinden wie im nu!

    Vetter Itt hat sich damit auch beliebt gemacht http://cdn.static.ovimg.com/episode/231567.jpg

    Leichter geht´s nun echt nicht mehr! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edgarda21/4/12

      Argh, das passiert wenn man den letzten Absatz überliest.
      Elvis hatte die Idee ja auch schon... möp...

      Löschen
  6. Du hast zwar mein vollstes Mitgefühl, aber ich lach mich trotzdem gerade kaputt :-))

    Naja, Vetter It oder Hut sind ja schon mal zwei Alternativlösungen ;-) Aber es gibt auch wunderbare Ansatzfärbesets im Drogeriemarkt...und die Haarlänge muss dann halt so bleiben.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. Vetter It fand ich schon immer grandios :-)

    Noch besser ist allerdings der Mut zu einer neuen Friseurin. Die alte würde ich eh abmahnen, Urlaub zu nehmen ohne Absprache geht ja gar nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Für Vetter Itt sind deine Haare zu kurz. Elvis hat ja echt keine Ahnung!!!

    Geh doch zu diesen Billigfriseuren ("Alle Leistungen 10 €!"), jetzt ist doch eh alles egal. No risk, no fun! :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schonmal da gewesen? Die machen sogar Spitzen schneiden falsch...

      Löschen
  9. Jetzt habe ich wieder was gelernt. Vetter Itt kannte ich noch nicht. Und ansonsten, vielleicht wirklich ein Hut, denn eine andere Frisören an die Haare lassen, halte ich für ein zu großes Risiko!

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Anonym22/4/12

    Oh mann....Friseuse nicht da!
    Ich wär auch geschockt. Zu einer Neuen würde ich auf gar keinen Fall gehen und selber färben, auf gaaaaaaaar keinen Fall ( bin ich viel zu dämlich für).
    Föhn dich halt irgendwie schön und schick deiner Friseuse ne fette Briefbombe in den Urlaub hinterher!!
    die anonyme Ju
    P.S.: Bin ja sonst nicht so militant, aber hier hört der Spaß doch echt auf !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu spät: Habe gestern selbst gefärbt; ist gut geworden. Und "samtbraun" passt ja zu meinem samtigen Gemüt!

      Löschen
    2. Anonym22/4/12

      *lol*samtiges Gemüt *kicher*
      Konnte nicht schneller antworten , war in Köln shoppen...mit Junior, ging gut. Er hat sich ein Axe Deo gekauft! Geht's jetzt los???

      Löschen
    3. Man kann Sonntags im Köln shoppen und Axe kaufen?
      Hach, es wird Zeit, mal vom Sauerland ins die richtige Welt umzuziehen...
      Und JA, jetzt gehts los: als nächstes folgt TÄGLICHES Duschen.

      Löschen
  11. @ Maiglöckchen:
    Boah! Du nennst meine neue Brille OUT?! Leider blieb mir nix anderes übrig, denn ich finde die aktuelle Brillenmode scheußlich!
    @ chat noir:
    Sakko? Läuft!
    @ Alice:
    Auf keinen Fall lasse ich da eine andere ran! Dann lieber strubbelig gehen ;-)
    @ Frau Vau, Manu:
    Den Hut müsste ich aber spätestens bei Tisch absetzen. Und dann sieht jeder das Unsagbare!
    @ Edgarda:
    Krähenfüße?! Hömma, wie alt schätzt Du mich?!
    @ Willow:
    Yep, habe mich gestern "samtbraun" nachgefärbt. Sieht ganz gut aus.
    @ juniwelt:
    "Mut" ist kurz vor einem solchen Event fehl am Platz!
    Mit Vetter It's Frisur und Mortitia Adams Kleid - das wäre optimal!
    @ Despicable Me:
    No risk - no fun! *lol*
    Wie gesagt: "Mut" ist kurz vor einem solchen Event fehl am Platz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Hut meistens aufbehalten.. und den Ansatz mit so einer Art Wimperntusche in Haarfarbe abgetönt. Ging, wenn man nicht allzu nah an mich rankam.
      Natürlich hätte ich das nicht gemacht, wenn mein Kind konfirmiert worden wäre.. aber das Problem hat sich, wie ich gelesen hab, ja eh erledigt!

      Löschen
  12. *gröööööööööööhl* :-)))

    AntwortenLöschen