Montag, 29. Juli 2013

Börsenbericht - Kandidat 3: Der Lehrer

Nr. 3: Der Lehrer (35)

Ich bin trunken vor Glück - der dritte Mann in Folge mit Abitur!

Ich sitze nichtsahnend am frühen Morgen mit dem ersten Käffchen vor'm Rechner und stöbere mich durch die NeueLiebe.org-Männer.

Plötzlich eine Mail von "Macchiato":
"Na, schon eine neue Liebe gefunden?"

Ich klicke auf das Profil des Absenders.
Hübsches Kerlchen:
dunkle Locken, leicht diabolischer Blick, spitzbübisches Grinsen, braungebrannt, sportliche Figur, lässigmodische Klamotten.
Ein bisschen wie der jüngere Bruder von Dieter Nuhr.

Hmmm, der kommt mir irgendwie bekannt vor...
Woher kenne ich den nur?!
Huch! Mehrere Groschen fallen...
Es ist der Kamphausen, Elvis' Erdkundelehrer!

*kreisch*

Wie gut, dass ich das Quarkmaskenfoto bei NeueLiebe.org eingestellt habe und er mich nicht erkennt.

Guck' an, der Herr Kamphausen ist Single!
Hätte ich nicht gedacht, so attraktiv, wie der ist und so umzingelt von Lehrerinnen, Referendarinnen, Oberstufenschülerinnen und Müttern.

Obwohl mir klar ist, dass ich niemals einen 10 Jahre jüngeren Bengel daten werde, Abitur hin oder her, chatte ich einige Vormittage nett, aber nichtssagend mit ihm herum.
Im 45-Minuten-Takt, klar.

Irgendwann während einer Chatterei antwortet er:
"Sei nicht so frech, Mrs. Steele!"
Hä?
Mein Nickname ist "Mrs. Smith". Unverschämtheit!
Ein bisschen Konzentration beim Chatten darf ich wohl erwarten!

Ich also: "Ich bin Smith, wer ist Steele?"
Er: "Anastasia Steele. Von 'Shades of Grey'. Gelesen?"
Ich: "Nö. Hatte zu viele schlechte Kritiken."
Er: "Schade..."

Schade?!
Guck' an, der Herr Kamphausen steht auf Sado/Maso-Spielchen!

Ich: "Ich kenne 'Die Geschichte der O.'"
Er: "Ist so ähnlich, nur altmodischer. Wenn Du die O. kennst, bist Du wirklich nicht mehr die Jüngste ;-)"
Ich: "Ich muss doch sehr bitten, junger Mann!"
Er: "Du kamst ein bisschen so 'rüber, als hättest Du Interesse an sowas."

???

Ja, nee, is' klar, DIESES Bild und der Text dazu, strahlt ja echt was Devotes aus...

Ich: "Nee, ich habe leider kein Interesse an sowas, Herr Kamphausen!"

Dass ich wusste, wer er ist, er aber nicht, wer ich bin, brachte ihn derart aus der Fassung, dass unsere kleinen Vormittags-Dialoge sehr rasch verebbten.
Und natürlich weil klar war, dass ich ihm nicht die Anastasia machen würde.

Kurz darauf war Elternsprechtag; ich erwägte, hinzugehen, aber wer konsultiert schon den Erdkundelehrer?
Womöglich wäre ihm dann was aufgefallen und so, nee, nee...

Später habe ich das Wort Macchiato mal auf Sexcontent überprüft und TADAAA! Google sagt, Macchiato nennen die Amerikaner eine bestimmte Spielart.
So ein Ferkel, dieser Kamphausen!

Wie gut, dass Elvis Erdkunde abgewählt hat...




Kandidat 1
Kandidat 2
Kandidat 4

Kommentare:

  1. Erdkunde wird völlig überschätzt.

    Den würde ich gnädigerweise auch lieber in andere Ozeane stechen lassen ;-)

    ...und aufgeblasene Nüstern können auch vom zuvielen Nasebohren kommen...

    AntwortenLöschen
  2. Vorsicht, äusserste Vorsicht!
    Wenn jemand Erdkunde unterrichtet aber Schattenbücher empfiehlt, dann ist Schattenboxen nicht mehr fern.
    Der sucht eine Gespielin, die ihm wie die gute Mutti den Hintern versohlt.
    Geh zum Elternsprechtag und frage ihn: Sagnsema, ich hoffe doch, sie gehn mit den Kindern auch mal richtig in die Tiefe???
    Elvis meint, sie kratzen oft nur an der Oberfläche rum...
    Wenn er dann rot wird, nu ja nicht den Arm tätscheln!!!
    Bleib streng!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab gegoogelt und gegoogelt...ich finde keinen Macchiato als Stellung. Höchstens den guten alten Latte Macchiato. Einen Wortwitz kann sich dazu nun ausdenken, wer lustig ist. Ich bin dazu heute eindeutig zu müde.

    AntwortenLöschen
  4. Puh! Da hast du aber Glück gehabt!

    Lehrer solltest du trotz Abitur von Deiner Beuteliste streichen.

    Leher sind doch die Menschen die morgens recht und mittags frei haben;-)

    AntwortenLöschen
  5. Anonym29/7/13

    Warum Angst vor jüngeren Lehrern?
    Lehrer sind Menschen, die es mit Gleichaltrigen nicht aufnehmen können und das muss doch dann ich beide Richtungen funktionieren, haha. Da wärst du dann dominant ohne viele Anstrengungen...:-)

    Lese schon seeehr lange hier mit.

    Äh, Irgendjemand hier Lehrer? Auch egal! Das musste einfach mal raus!

    Die Märchentante

    AntwortenLöschen
  6. Ein dominanter Erdkundelehrer im Terminatorlook? Mei, wat war das Leben noch einfach, als Erdkundelehrer noch körnerspuckende Birkenstockträger mit selbstgestrickten Wolljäckchen und 100 Tage Bart waren.

    AntwortenLöschen
  7. Haha, ich kann mir lebhaft vorstellen, was für einen Schreck der Gute bekommen hat, als du ihn mit seinem Namen angeschrieben hast.... hat er aber auch verdient.. :-)
    Erdkundelehrer sind meiner Erfahrung nach aber auch alle dunkle Gesellen.... *g*

    AntwortenLöschen
  8. Da sieht man mal wieder - stille Wasser sind tief... und verdammt dreckelig. Da wo man es am wenigsten erwartet wird man doch immer wieder am härtesten überrascht. Man, watt bin ich froh kein Abi zu haben ***lach***

    Herzlichst
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Das ist DER Alptraum überhaupt!! Erkannt zu werden im WWW ist der Horror. Wenn der sich jetzt versetzen lässt, dann weißte Bescheid.

    Ich habe auch mal jemanden erkannt. Muss immer noch lachen, wenn ich den sehe...

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ja anscheinend so was von brav und unschuldig, dass wenn ICH Macchiato google, ausschließlich Kaffee-content aufscheint.

    AntwortenLöschen
  11. Anonym29/7/13

    Dieter Nuhr: Leckeres Kerlchen und dazu noch Grips mit "etwas" bösem Sarkasmus... YESSSSS (trotz Skorpionsonne und Geschichte auf Lehramt)! :-))
    Das Bild von HK dagegen spricht dagegen nur eins zu mir: Selbstverliebter Möchtegern-Django-Zahlt-Heute-Nicht mit hässlicher Sonnenbrille! Und wer als Akademiker über SoG-Zitate mögliche SM-Vorlieben abfragen muss, outet sich nur als peinlicher Amateur... *kicher*
    Cee

    BTW: Mir verrät Google macchiatobezüglich leider nix... *seufz*

    AntwortenLöschen
  12. :-))) Sehr cool den Herrn mit Namen anzusprechen. Ich stell mir gerade seinen Gesichtsausdruck dabei vor ;-)

    Ich war vor Jahren auch gelegentlich mal in solchen Singlebörsen unterwegs und bin dabei recht häufig von diesem Typus angeschrieben worden. Da kam dann auch häufig so ein Spruch a lá ich sähe einfach danach aus, als teile ich solche Vorlieben... (als würde ich mich gerne verprügeln lassen, na vielen Dank auch! ich hasse Schmerzen! mir reicht schon der Besuch beim Zahnarzt!!!). Aber Zweifel kamen natürlich trotzdem auf: Sehe ich wirklich aus wie ein "Romika-Schuh": "Reintreten und wohlfühlen?". Woraufhin mich eine Freundin beruhigte, die meinte, diese Typen versuchen es halt bei allen (mit diesem Spruch). In der Hoffnung, irgendeine wird schon "ja" sagen... Aber es ist einfach ZU cool, dass Du diesen Typen enttarnt hast, herrlich!!!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab auch nichts gefunden was macchiato zwielichtiges bedeuten könnte...
    Aber eigentlich auch egal, denn es heißt ja sowieso schon schmutzig. Das ist doch eindeutig zweideutig genug, oder?

    AntwortenLöschen
  14. @ Lilly:
    Nasebohren - iiieh! Toll, ab sofort denke ich nicht mehr "Huch, wie sexy!", sondern *örks*.
    @ lautleise:
    LOL - das mit dem EsT hat sich ja dank Abwahl erledigt :-)
    @ nickel, Lady, blogg-hittn-wirtin, Cee:
    Auf einer amerikanischen Ferkelseite wird erklärt, dass frau nach einem Blowjob das ..äh.. Zeuchs nicht schlucken darf, sondern ordentlich mit Spucke aufschäumt, sich das in die Hand spuckt und dann damit dem Manne noch einen Handjob verpasst.
    @ Märchentante:
    Ich habe ja keine Angst vor jüngeren Lehrern, sondern ich verabscheue jüngere Männer. Also als Partner; sonst natürlich nicht.
    @ Daniel:
    Ja und Erdkunde heißt jetzt Geographie.
    @ Frau Vau:
    Dunkle GEsellen? Huch! Wie gut, dass Elvis das abgewählt hat!
    @ Markus:
    Naja, Abitur hat ja nix mit der sexuellen Gesinnung zu tun.
    @ Alles schon mal dagewesen:
    Och, wenn man sich "anständig" benimmt im WWW, dann kann man ruhig auch enttarnt werden.
    @ Cee:
    Er ist offenbar Anfänger auf dem SoG-Sektor. Und irgendwo muss der Arme ja üben...
    @ Annemarie:
    Ja, aber wie doof kann man selbst als Anfänger sein, wenn er mein Profil mit DEM Foto anklickt und davon ausgehen, dass da was geht?!

    AntwortenLöschen
  15. Boah, datt iss immer alles so spannend hier bei Dir! Ich hab mir grad mal die Nr.4 durchgelesen, muss ich wohl verpasst haben, wegen Urlaub und so... mannomann... aber das ist so typisch "Internet-Dates", und ich hab jedesmal solche Flashbacks...hach, waren das noch Zeiten...und ich bin so froh, dass die ganzen Enttäuschungen vorbei sind und ich endlich angekommen bin. Das wünsche ich Dir auch bald, ganz bald, aber noch nicht sofort, denn die Date-Geschichten sind immer so spannend, danke!:)

    AntwortenLöschen
  16. Ich schwanke noch zwischen einem höflichen "Danke für die Erklärung" und einem schlichten aber herzhaften "Näääää!".

    AntwortenLöschen
  17. Sieht so aus, als hätte das halbe Internet heute - vergeblich - Macchiato gegoogelt. ;)

    AntwortenLöschen
  18. Hi Juliane,

    ich schätze das ist denen völlig egal, wie Du aussiehst (also für solche Typen). Hauptsache Du lässt Dir von ihm freiwillig eins auf die Nase (oder sonstwohin) geben :-)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  19. Hi Juliana,
    ich weiss jetzt gerade nicht was mich mehr schockiert. Das was der Begriff bedeutet oder das du die Erklärung gefunden hast. Ähm *räusper* auf welcher Seite hast du das nochmal entdeckt ;-)
    LG Bohli

    AntwortenLöschen
  20. Also ich bin ja ein Mann, aber ich höre jetzt zum ersten mal von diesem Macchiato. Was es nicht alles für Sachen gibt :)

    AntwortenLöschen
  21. @ EQ:
    Ich freue mich auch für Dich und ich hoffe, dass Du für immer angekommen bleibst!!!
    @ blogg-hittn-wirtin:
    Och, dann sach doch einfach gar nichts ;-)
    @ wiycc:
    Ja, typisch! Keiner googelt RAINHARD KAMPHAUSEN oder ERDKUNDELEHRER IM SAUERLAND. Nee, nach der Sauerei wird gesucht.
    @ Annemarie:
    Tja ja, kann sein...
    @ Bohli:
    Jetzt, wo ich es euch erklärt habe, musst Du das nicht mehr suchen, sondern kannst es gleich mal mit Frau Bohli ausprobieren.
    @ Felix:
    Dies ist eben ein Lehrblog ;-)

    AntwortenLöschen
  22. Also dann ist der Erdkundeleher ja sehr optimistisch.... weil er nach deiner Erläuterung (ja, ICH habe auch gegooglet und nix gefunden) sofort nach einem Blow Job den Hand Job genießen und sich dann ergießen kann. Beeindruckend oder schlichter Wunschtraum???

    Nachtrag:
    Erkennt man seine Ex jetzt an den muskulösen Armen?? (Himmel, wie bekomme ich jetzt bloß diese Bilder aus meinem Kopf!?)


    greebo, grübelnd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. greebo, dass hier alle denken, dass er sich nach dem ..äh.. Gematsche benennt! Vielleicht trinkt er ja einfach nur gerne Latte Macchiato!

      Löschen
  23. Ich schmeiss mich weg ...

    AntwortenLöschen
  24. An Alle: Die Blaswerker und Handwerker hier sind nicht gefragt, es geht einzig und alleine um eine italienische Art von Kaffee.
    Gebe ich ein: Dicke Dinger und denke dabei an Erdbeeren und Kirschen, und was kommt?
    Dicke Dinger. Manno, das ist doch keine Suchmaschine, das ist ein versautes Etwas!!!

    AntwortenLöschen
  25. Haha du bist der Knaller :-)))
    Aber ein Lehrer geht gar nicht - egal wie jung oder alt er ist...

    AntwortenLöschen
  26. so ich mach mir jetzt erst mal einen Macchiato - also den Kaffee. Als Kaffee-Junkie kenne ich nur diese Bedeutung.

    AntwortenLöschen