Montag, 12. Januar 2015

Incisivus, du Arsch!

Das Kind zahnt.
Für etwas, das Elvis nebenbei erledigte, macht Lucky Luke ein Riesenfass auf.
Ein lautes Fass.
Wenn das noch 23 mal so gehen soll, dann: "Hallo Seniorenheim!"
Oder Klapse.
Oder Knast.

Ich bin so müde.
So müde.
Sooo müüüde.

Zu müde, um noch klar denken zu können.

Ich bin beim Frisör eingeschlafen.
Und im Wartezimmer vom Kleinen Fabian, dem neuen Gynäkologen.

Ich sage Sachen wie:
"Na, wie war's beim Frisör?"
und meine eigentlich:
"Na, wie war's in der Fahrschule?"

Oder:
"He, KFZ-Meister, können Sie mal mein Fruchtwasser checken?"
und meine eigentlich -na klar- das Kühlwasser.

Ich nenne Elvis Charlotte und Herrn Pellwitz Frau Pellwitz und mittlerweile vorsichtshalber nur noch jeden "Dingens" oder "He Du!".

Gestern beim Autofahren freute ich mich darüber, dass ich Lucky Luke bisher nicht in irgendeinem Supermarkt vergessen habe, so wie Elvis damals.
Und an der nächsten roten Ampel guckte ich auf den Rücksitz und sah, dass ich Lucky gar nicht angeschnallt hatte!

Neulich latschte ich durch die City und wusste plötzlich gar nicht mehr, wohin ich wollte.
Musste angestrengt nachdenken. Kam dann auch GsD drauf.

Und sowieso bin ich sehr froh darüber, überhaupt irgendwo heile anzukommen, fehlt nicht mehr viel und ich verwechsle Handbremse mit Blinkerhebel.

Als ich dem Kleinen Fabian zum Abschied sagte:
"Das war für dieses Jahr hoffentlich mein letzter Besuch beim Ornithologen." meinte er bloß: "Machen Sie sich keine Sorgen! Die Hirnleere verschwindet ebenso schnell, wie der Haarausfall."

Na dann.

Trotzdem, ich würde am liebsten rufen:
Lasst mich Arzt - ich bin durch!

Ich leg mich mal kurz hin.
Oder lang.

Gute Nacht.

Kommentare:

  1. höhöhö. ... kenn Ich kenn ich. Ich hab mein Kind mal bei Deichen stehen lassen. War damals mit 3 Kids, Kinderwagen und Hund unterwegs zum Gummistiefeln kaufen. Auf halbem Weg heim ist mir aufgefallen dass irgend etwas anders ist bis ich merkte der Ki-wagen steht noch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doofes Handy: Deichen soll Deichmann heißen

      Löschen
    2. Hab ich mir fast gedacht :-)

      Löschen
    3. Nachtrag: Kinderwagen incl. Kind ...

      Löschen
    4. Hab ich mir auch fast gedacht :-)

      Löschen
  2. Ja die Hähnchen sind ätzend, wenn sie kommen und wenn sie gehen...

    Ich empfehle OSANIT (in die Milch geben) und OSAGEL zum draufschreiben. Dann ist Ruhe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah! Die Zähnchen !!!!

      Löschen
    2. Boah ey, die Auto Vervollständigung ist zum Kotzen!

      Osagel ist zum draufschmieren, betäubt die Haut mit Nelkenöl.

      Löschen
  3. @ Antje: HÄHNCHEN?! :-)))
    Osanit - ist da Schlafmittel drin?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist homöopathisch und beruhigt.

      Löschen
  4. Hihihi.... Nein, nicht schadenfroh, finds einfach lustig. Bin ja auch ein Mann ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Milchzähne sind doch zum Glück nur 20 (keine 23 oder 24)
    Die ersten sind meiner Erfahrung nach die langwierigsten, die hinteren kamen dann quasi im Schlaf. Aber Garantien gebe ich keine ;)

    AntwortenLöschen
  6. Arme Juliane, ich nehm Dich mal kurz auf den Arm. Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie es Müttern in unserem Alter geht. So vor 15 Jahren war das alles noch total easy, aber jetzt, wo man selber 12 Stunden Schlaf braucht... Alles wird gut!! Irgendwann...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das war schon damals nicht easy. Nimm mir meinen Schlaf und das Essen und ich werd zum Monster. ;)

      Da hilft nur das auch für die Pubertät geltende Mantra: Es ist nur eine Phase [eine kurze, hoffentlich]. ;)

      Löschen
  7. ich sag' nix, ich laß dich schlafen!

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht solltest Du Dir selber was von dem Osanit reinziehen.

    AntwortenLöschen
  9. @ Kathrin:
    Echt - nur 20? Aber egal ob 20 oder 23 oder 24, wenn das JEDESMAL so geht, au Mann...
    @ Manu:
    Was?! Äh... sorry, war gerade kurz auf deinem Arm eingenickt...
    @ Anna:
    Ja, gut, dass Du mich an dieses Mantra erinnerst! Das hat mir damals über so manche fiese Zeit geholfen.
    @ Eau Minerale:
    danke!
    @ yellow snow:
    Is doch nur homöopathisch...

    AntwortenLöschen
  10. Mir geht's ähnlich... nur bei mir ist's von der Chemo. Weiß immer nicht, wo ich mein Auto geparkt hab oder was ich im Supermarkt eigentlich einkaufen wollte. Hab schon wieder vergessen, um was es in dem Film ging, den ich gestern gesehen hab usw. usf. Aber es geht wieder vorbei, Juliane!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Sandra: Wie ätzend!! Aber: du kannst autofahren und einkaufen. Also gehts dir den "Umständen entsprechend" gut?

      Löschen
    2. Ich plane momentan so gut wie nichts, lasse jeden Tag auf mich zukommen und sehe, wie es mir geht. Es geht mir jedenfalls nicht so schlecht wie vielen anderen... und ich weiß, dass es irgendwann vorbei ist ;-)

      Löschen
  11. Guter Vorschlag, sich die Mütterforen von einem Teenager vorlesen zu lassen.

    AntwortenLöschen
  12. Anonym19/1/15

    Dynexan. Schmerzbetäubend mit Lidocain. Vorm Schlafen auf die Kauleisten schmieren, dann hat das Kind wenigstens zum Einschlafen Ruhe. Gabs bei uns sogar freiverkäuflich im Kaufland/Marktkauf. Apo hats aber auch.
    Zähne kriegen ist echt doof. Aber auch bei uns hier waren die ersten 4 die schlimmsten. Die Backenzähne sind dann offensichtlich nur noch hochgeploppt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ja, Schneide- und Augenzähne sollen die schlimmsten sein.

      Löschen