Samstag, 26. November 2016

Börsenbericht - Kandidat 22: Der Professor

Um den Spannungsbogen schon vorab zusammenbrechen zu lassen:
auch Professoren sind nur ganz normale Spacken, die wie alle anderen ihren "Stuhl ablassen", wie creezy wusste.
Ich wusste das nicht und deshalb ging ich aufgeregt wie Eliza Doolittle zum Date mit:

Nr. 22 - Der Professor (51)

Es begann wie immer:
Ich (-> rasch zu beeindrucken durch korrekte Orthographie) lasse mich auf einen Mailaustausch mit einem Typ ein, dessen Optik auf seinem erkennbar 20 Jahre alten Profilbild mich aufgrund von Lakune, stark ausgeprägtem Torus supraorbitalis und eng beieinander stehenden Augen eher abschreckt.
Aber die Erfahrung lehrt: die Jungs sehen live meist besser aus, und es kommt ja sowieso auf den IQ an, wa?
Und IQ scheint er zu haben, meine Googelei ergibt nämlich, dass er, neben seiner mehrfach ausgezeichneten Kanzlei, Professor an der Uni ist, mehreren Gremien angehört und auch außerhalb des Hörsaals Vorträge hält. Woah. Ich bin auf mehreren Ebenen eingeschüchtert und beeindruckt.

Man mailt lahmarschig alle paar Tage vor sich hin.
Er schreibt so dermaßen verschwurbelt hochgestochen, dass ich die Tage dazwischen auch wirklich brauche, um 1. seine literarischen Ergüsse zu entschlüsseln und 2. meinerseits ähnlich hochintelligent anmutend zu antworten. Dass ich kein Abitur habe, rächt sich jetzt. Nie zuvor habe ich so viele lateinische Zitate ergoogelt und angewandt, wie in den letzten Wochen!

Im Laufe des zäääähen Mailaustausches kommt heraus: der Prof besitzt kein Smartphone, ergo kein WhatsApp. Dem Internet steht er kritisch gegenüber, ergo kein Facebook. Mails bearbeitet er mittags am Uni-Computer. Außerdem sei er jemand, der sich viel Nachdenkzeit nimmt.

(Panic fact:
Da ich ihm via Smartphone schreibe, vertatsche ich mich bei der Auswahl des Mailaccounts. "Misanthropin Juliane" steht im Absender! Scheiße. Ich bete, dass er kein Googler sein möge. 2 Tage später im Börsenbericht Nr. 21: ein anonymer Kommentar, der ein Detail enthält, das nicht in den Zusammenhang passt und am Tag vorher zwischen uns Thema war. *kreisch*
Ich hyperventiliere stundenlang vor mich hin. Nun weiß er, dass ich demnächst hartzen gehe und ein Kleinstkind besitze. Fuck! Infos, die ich gerne erstmal für mich behalten hätte. In seinen folgenden Mails allerdings kein Wort über den Blog. Dann erneuter anonymer Kommentar von einer Frau; sie hat wohl den Kommentar, den ich irrtümlich dem Prof. zugeordnet hatte, geschrieben. Puh.)

Dann endlich, nach 3 Wochen lahmarschigem hin & her: das Date.
Ich bin so aufgeregt, dass ich gleich einem Akademiker gegenüberstehen werde, dass ich vor lauter Panik mit 'ner mittelschweren Migräne am Treffpunkt auftauche.
Aber ich sehe bezaubernd aus: neues Kleid, neue Stiefel, neue Kette, neuer Nagellack. Die Frise sitzt.

Er sieht aus wie ein alternativ angehauchter Lehrer aus den 80ern. Spontan denke ich: Volvo, wetten?
Kabanjacke, grauer Wollpulli, Jeans, so Schuhe halt. Graublondmelierte Haare ohne Frisur.
Büschn dürr, aber grundsätzlich angenehm.
Mit dabei: ein sogenannter "Knochen" = Handy aus den 90ern. Ohne Kamera!

Er spricht tatsächlich so, wie er schreibt.
Er redet leise und sehr sehr viel. Meine Schuld, ich löchere ihn pausenlos, will hn am reden halten, da ich mich ein bisschen für meine eigenen herausgestotterten Halbsätze (Ehrfurcht lähmt!) geniere.
Aber ich freue mich, er wirkt wie ein ganz normaler Typ und nicht wie ein Audimax-Halbgott.

Wir essen. Wir reden (auch hier kein Anzeichen davon, dass er mein Blog ergoogelt hat). Wir schlendern über'n Weihnachtsmarkt. Wir trinken. Wir gehen.


Leuchtcocktails trinken - wie so Teenager...

Auf dem Weg zum Parkhaus merke ich, dass die Parkkarte sich nicht mehr in meiner Tasche befindet. Panisches Gewühle und die Hoffnung, dass sie im Auto liegt.
Sein Volvo(!) parkt woanders, er verspricht aber, vor dem Parkhaus zu warten, bis ich herauskomme.
Die Karte liegt im Auto. Ich fahre raus und er....
...is nirgends zu sehen. Na, danke auch!

Später tauschen wir noch eine Gut-angekommen-gute-Nacht!-SMS aus.
Mein Fazit: der Typ ist sympathisch genug, um in den Recall zu kommen.
UND: bei NeueLiebe.org wird's angezeigt: er war seit unserer letzten PN, bevor wir dann zum mailen übergingen, nicht mehr eingeloggt. Also 2 Wochen. (So einen gibt's??)

Und dann warte ich...
Auf eine Reaktion seinerseits (JA, ich brauche das genau SO!).
Am nächsten Nachmittag mailt er. Unverbindliches Zeugs, nochmal kurz eingegangen auf unsere Leuchtcocktails, auf Elvis' Reise, Schönen Tag!.
Ich maile abends, ebenso belanglos, zurück.
Und warte und warte und warte...
Was war's? Sah ich nicht bezaubernd genug aus? Waren's die herausgestotterten Halbsätze? Mein "Getrennt bitte!", als es in Lokal und Bar ans Bezahlen ging? Meine Behauptung, dass eine Kanzlei, die keine Sekretärin hat, nach außen unprofessionell wirkt? Die Falten?
Was?!
Knochen defekt? Lange Nachdenkzeit nötig?
Ja sorry, dann aber ohne mich. Ein bisschen mehr Pfeffer im Arsch bzw. im Dialog wäre schon schön, ne.
Nichtmal 'nen anständigen Abgang kriegt er hin, so als Akademiker??
Findet nicht die richtigen Worte, derer er ja so unglaublich viel zu besitzen scheinen tut, um sich standesgemäß abzusetzen?
Herrgott!
Nach zwoeinhalb Tagen Funkstille smse ich, dass ich nun seine Nummer lösche, da ich davon ausgehe, dass von ihm nix mehr kommen tut und er soll es mir bitte gleich tun.
Das wird der ein oder andere für übertrieben halten, aber Funkstille nach einem Date spricht Bände. Interesse sieht anders aus.


Ich weiß, ich sollte das ganze mehr wie ein Spiel betrachten.
Aber das kann ich grade nicht. Meine Frustrationsgrenze ist dank Hartz, trotzendem Kleinkind, ständig eintrudelnden Absagen und Singlebörsenfails weit überschritten.
Keine Aussicht auf Besserung.
Und was ist da naheliegender als wenigstens einen dieser Frustfaktoren zu eliminieren, nämlich die Singlebörse?
Man soll eh aufhören, wenn man erst minutenlang überlegen muss, wie der Typ, der einem da gerade gegenübersitzt überhaupt heißt  wenn's am Schönsten ist...

Kommentare:

  1. Aber die Erfahrung lehrt: die Jungs sehen live meist besser aus, und es kommt ja sowieso auf den IQ an, wa?

    Echt? Ich meine ECHT jetzt? Lebst Du in einem Paralleluniversum? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym27/11/16

      Japp, das dachte ich mir auch. Meiner Erfahrung nach sind die Bilder entweder SEHR schmeichelhaft, oder 10 Jahre alt und der Kerl hat mittlerweile keine Haare mehr und nen Bauch. Neneneee...

      Löschen
  2. Schlimmer Pullover. Schade, dass du dich anmeldest, die Börsenberichte habe ich mit großem Vergnügen gelesen.
    Da war doch dieser Polizist, nimmst du halt den...

    AntwortenLöschen
  3. Aufhören ?? I disbelieve.
    Hattest du nicht schon Nr. 23 angekündigt ?

    Ein Mann/Frau gehört -nicht- zwangsläufig zu einem glücklichen Leben(sabschnitt).
    Lass einfach mal ne Zeitlang die Zügel locker in der Sache.

    AntwortenLöschen
  4. Allenthalben das gleiche Verhalten ... ist Mann tatsächlich überhaupt noch beziehungswillig? Oder sind es wirklich nie die Richtigen, die gedatet worden? Bilder ... bei mir eher erfahrungsgemäß NICHT günstiger als das Original.
    Viele machen so ihre Erfahrungen damit, aber tröstlich bei dir zu lesen, dass man gar nicht allein ist damit. Wäre schade, wenn die Kategorie Börsenbericht stillgelegt würde! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ob Frau noch beziehungswillig ist, steht in Frage.
      Schluss machen wegen Kleinigkeiten ("ich brauch das so") führt eben nicht zu mehr. Da muss mehr kommen (von beiden Seiten)

      Löschen
    2. Stimmt MIC! Vorbehaltlose Zustimmung, auch Frau ist anscheinend vielerorten unwillig, weshalb selbst Mann manchmal verwirrende Fragen stellt um dies abzuchecken. Sorry, da hab ich vergessen die andere Seite mit zu erwähnen!

      Löschen
  5. Hat er denn nicht mal auf deine Info, dass du seinen Kontakt löscht, geantwortet?
    Finde ich ungezogen.
    Ebenso wie nicht zu warten, wenn man es zugesichert hat.
    Schlechtes Benehmen. Und dann Akademiker sein wollen.
    Aber Juristen sind eh ein Kapitel für sich. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Annika: warts ab. Die Polizeiwache sucht eine Tippse. Bewerbung ist raus :-)
    MIC: you disbelieve?? Wetten?! In 2017 keine Börsendates!
    Fuchsi: ungezogen, genau!

    AntwortenLöschen
  7. "Aufhören" ??? Neeeeeiiinnnn! Ich bin süchtig nach Deinen Börsenberichten! Spielverderberin...*schmoll*

    AntwortenLöschen
  8. Worum ??
    Und Tippse bei der polizei ist genau der bekloppte Quatsch, der nachher funktionieren kann.
    Und wenn du dann mit Obermeister einen Kaffee trinkst, gilt das als Date und ich mach den Reibach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wette, um was auch immer, gilt aber erst ab 01.01.17!
      Vorher nur noch 1 einziges Date!
      Nr. 23: der Juwelier.
      Ey, JUWELIER, Alter, Juweliehier!

      Löschen