Donnerstag, 27. Juli 2017

Autos shoppt man nur alleine!

Liebe Damen,

der Kauf eines Fahrzeugs kann ebenso viel Bock machen, wie Slingpumps- oder Jahreszeitendeko-Shopping, wenn man nur 2 simplen Regeln folgt.

Ein Autokauf steht an?
Sei es, weil das alte zusammengebrochen ist oder weil dein reicher Liebhaber dir seine Platinkarte mit den Worten "Hier, Darling, kauf' dir endlich ein vernünftiges* Auto!" 'rüberschiebt?
*Obacht! Sagt ein Mann in diesem Zusammenhang "vernünftig" bedeutet das: viele PS, sehr viele Zylinder, ganz viele Gänge, supi viele Airbags und gedeckte Farben. Und ja, ich bin fest davon überzeugt, dass ein reicher Liebhaber "Darling" sagt.

Aber keine Panik! Ich lasse euch kostenfrei(!) an meinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben. Keine Ursache!


Regel No. 1: Erzähle niemandem von deinem Vorhaben!
Frauen reagieren beim Thema Autokauf eher verängstigt:
"Trauste dir das alleine zu? Nimm' lieber den Volker (Stefan, Gunter, ...) mit. Der kennt sich aus. Frauen werden bei sowas ja immer über's Ohr gehauen!"
oder praktisch denkend:
"Nimm' doch den Kadett von Onkel Erich! Der hat jetzt 2 Jahre in der Garage gestanden und ist noch tiptop in Schuss!" (der Kadett, nicht der Onkel).

Männer langweilen mit:
Hubraum, PS, Zylinder, Hinterradantrieb, Höchstgeschwindigkeit, Verbrauch, CO2-Emmission, TÜV, Jahreswagen, Tageszulassung und ähnlichem Schnickschnack, der eh nicht interessiert.
Mein Auto soll hübsch aussehen und ein gewisses Maß an Sicherheit bieten.
Aber in erster Linie hübsch aussehen! Punkt.
Im schlimmsten Fall wollen Volker, Stefan und Gunter mitkommen und dann wird der Autokauf wahrlich kein Vergnügen (siehe Regel 2)!

Nachwuchs, vor allem männlicher, ist auch keine große Hilfe:
"Autohaus Müller hat auch Lamborghinis im Programm! Lass' uns eine Probefahrt machen!! Oooch, wieso denn nicht?! Aber Du nimmst doch ein Cabrio?? Und tiefergelegt und mit fettem Auspuff! Und auf jeden Fall Soundanlage im Kofferraum!"

Aber man ist 1. nicht doof und hat 2. eh schon genaue Vorstellungen von der neuen Karre, nicht wahr?
Die einen legen Wert auf Sitzheizung, Isofix, beleuchteten Schminkspiegel oder 7 Gänge.
Mir persönlich ist wichtig:
- Klimaanlage
- Heckscheibenwischer (ich hatte mal einen Wagen ohne und das war bei Schneefall äußerst lästig)
- 4 Türen (die Kofferraumklappe zähle ich persönlich nicht als Tür. Also bitte!)
- Allwetterreifen (wer hat schon Bock 2 x pro Jahr in der Werkstatt zum Reifenwechsel aufzuschlagen?) und natürlich:
- eine hübsche Farbe (hellgrün, blutrot oder flieder).

Was darüber hinausgeht (Kofferraumbeleuchtung, Funkschlüssel, beheizbare Außenspiegel, Fensterheber, CD-Player, etc.) ist in meinen Augen unnötiger Schnickschnack.
Optimalerweise kennt man jemanden, der das zukünftige Auto bereits fährt und Auskunft geben kann, ob JEE oder NEE.
Wenn nicht: Internet. Erfahrungsberichte lesen und sehen, wo die Schwachstellen liegen und ob man mit denen leben kann.
Ich könnte z. B. sehr gut damit leben, wenn mein 3er BMW gelegentlich Probleme mit seiner Common-Rail-Pumpe hätte.

Wenn das Wunschauto alles bietet, was man will - ab zum Autohaus!
Wenn das Wunschauto das nicht bietet - ab zum Autohaus! Stichwort Nachrüsten.



Regel No. 2: Nimm bloß keinen Mann mit!
Die verderben dir den ganzen Spaß, glaub mir. Und Shopping soll Spaß machen!
Liefern sich mit dem Autoverkäufer ein Fachvokabular-Duell (gähn), umrunden den Wagen mehrfach mit skeptischer Miene, treteln prüfend vor die Reifen und wollen einen Blick auf den Motor werfen (gähngähn).
Im schlimmsten Fall verlangen sie den Wagen von unten zu sehen (triplegähn) und klopfen mit pseudofachmännischem Blick hier und da herum.
Schlussendlich werden sie vorschlagen, nochmal woanders zu gucken und eventuell andere Autorassen in Betracht zu ziehen.
Sollte sich dann endlich zu einem vernünftigen(!) Auto entschlossen worden sein, wird soukmäßig gefeilscht.
Puh. Nicht sexy sowas, Jungs, NICHT SEXY!
Preisnachlass, neue Reifen, Verbandskasten, Matten, voller Tank, Inspektion, Schlüsselanhänger ist auch ohne peinliche Feilscherei drin.
Dekolleté oder bissken Bein zeigen reicht völlig.



Ihr könnt diese Regeln selbstverständlich ignorieren, aber dann endet ihr in einem ungeliebten, kacke aussehenden (weil function meist der form followt), aber hochsoliden Ding in schwarz, grau, weiß oder nachtblau. Und das für die nächsten 12 Jahre! Ach, was rede ich denn? Hochsolides schafft locker 17 Jahre!


SL für Sauerland, is' klar, ne?
Und der Rest?
Na? Hä?
Wer weiß es??

Dass dieses Kennzeichen durchgewunken wurde, wundert mich.
Immerhin ist 5150 der US-Polizeicode für psychisch gestörte Straftäter.
Aber hey, allemal besser als GV-69 oder AA-666 oder diese affigen, personalisierten Kennzeichen, womöglich noch mit Geburtsdaten der Kinder, wa?! Bah!


Und nun viel Erfolg beim nächsten Autokauf und allzeit gute Fahrt!

Label: Autofahren

Kommentare:

  1. Lange überlegt, aber ich denke "VH" steht für verheiratet. Richtig? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kann es nur was unter der Gürtellinie sein, vielleicht von hinten? ^^

      Löschen
  2. also sollten sie noch auf der suche sein, ich hätte einen pegeout rot metalic kabrio im angebot...melden sie sich einfach, kommen sie vorbei und schauen sie sich das schmuckstück an....und echt verhandelbar...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pöschoo? Ich bitte Sie!

      Löschen
    2. Ein schöner knallroter Peugeot? Mal nix gegen die - ich hatte auch mal einen und der war echt zuverlässig :)

      5150 könnte hier ja auch für 5.1.50 stehen ;)

      Als ich mir 2003 einen Corsa zum Geburtstag schenkte, hatte ich einen Mann dabei, zu dem ich sagte: "Ich weiß nicht, irgendwie ist das Lenkrad komisch. Zur einen Seite gehts schwerer als zur anderen." Offenbar aber so minimal, dass der Begleitung dies nicht auffiel. Es war der Corsa, mit dem ich dann später schwer verunglückte, weil das Lenkrad sich nicht mehr bedienen ließ :(
      2011 habe ich mir ohne Begleitung einen Clio gekauft - und der würde mich heute noch topp begleiten, hätte Junior I den nicht gecrasht.
      Insofern kann ich nur bestätigen: Frauen können das durchaus auch alleine, ein Mann ist nicht per se eine Hilfe - und das geht sogar auch ohne Bein oder Dekolleté zeigen ;)

      Löschen
    3. Klar, bei deinem Gesicht geht das auch ohne Bein & Busen. Grottenolme wie ich müssen schon die 80D aufn Tisch legen. Also quasi...

      Löschen
    4. Anonym28/7/17

      Grottenolm? Sie? Also, ich bitte Sie!
      Ihr äh, maskiertes Profilbild sieht doch schon recht vielversprechend aus. Jetzt stellen Sie ihr
      Licht mal nicht unter den Scheffel!

      MfG
      Nouseforaname

      Löschen
    5. metalic rot....mädels...bei uns geht es um die farbe...;-)

      Löschen
    6. Anonym30/7/17

      Werte Frau Juliane,

      mit der richtigen App wird auch ein Grottenolm äußerst ansehnlich. Und manche Apps oder deren Nutzer sind wahre Zauberkünstler.^^

      Beim Autokauf hilft Ihnen das allerdings auch nicht weiter, es sei denn, Sie regeln alles online.

      Es grüßt herzlich ein anderer Grottenolm

      Löschen
    7. Liebere Grottenolm, Busen und/oder ein BMI von unter 23 hilft das durchaus analog weiter.

      Löschen
  3. VH? Hmmm, da muss ich noch einmal überlegen. Verhindert?
    Vorhalten? Verhaltenskodex? Verhaltensauffälligkeit?

    Darüber hinaus: Ich hasse Autokaufen und es interessiert mich einfach gar nicht. Weibliche Hilfe mit weiblichen Reizen nehme ich da aber auch gerne in Anspruch.

    AntwortenLöschen
  4. Besser kann mans nicht machen. Bloß keinen Mann mitnehmen. Allenfalls mein innerer Ex darf mit. Autokaufen soll auch Spaß machen und ist keine reine Rechenaufgabe. Außer: Guthaben plus Dispo plus geduldete Überziehung = x.
    X+2000 = Max. Kaufpreis.

    AntwortenLöschen
  5. dackelfrosch28/7/17

    Von hinten! Ganz klar, von hinten!
    Dass Autokauf auch ohne Männer vonstatten gehen kann, ist ja leider längst nicht jeder klar. Wie letztens eine meiner Freundin eine andere völlig entsetzt fragte: "Du darfst dein Auto alleine aussuchen????!!!". Es ist schwer in solchen Momenten die Fassung zu bewahren. Sehr schwer...

    AntwortenLöschen
  6. Tippe VH ist die noch kürzere Form von vokuhila.

    Wahrscheinlich müssen Männer feilschen, weil Bein o.ä. zeigen doch eher eine einstweilige Verfügung, als den erwünschten Preisnachlass erwirkt.

    Sitzheizung ist sehr komfortabel! Gerade wenn einem die fiese Lüftungsluft innerhalb von Sekunden die Nase komplett austrocknet.
    Und auf jeden Fall Allwetterreifen.

    Hast Du jetzt zugeschlagen, oder suchst Du noch?

    AntwortenLöschen
  7. Viel schlimmer finde ich die Kerle, wenn man ein Auto verkaufen will :D

    Einmal habe ich einem Ex gebeten, mir beim Autokauf zu helfen. Die Karre hat dann auch wirklich ein ganzes Jahr durchgehalten.

    Meine anderen Autos habe ich mir hauptsächlich nach der einsetzbaren Summe ausgesucht. Da waren Farbe, mögliche Einrichtung etc. egal. Hauptsache, ohne Rate bezahlen, von der Steuer her möglichst günstig und nicht so viele Kilometer auf dem Buckel.

    So habe ich bis heute von einem Fiesta mit 40 PS bis zu einem BMW mit 130 PS alles gefahren *g*

    AntwortenLöschen
  8. VH steht natürlich für Von weecHen.

    ... und von Allwetterreifen rate ich persönlich ab, weil die bei jedem Wetter kagge sind. Speziell wenn Feuchtigkeit beteiligt ist, egal in welchem Aggregatzustand.

    Ansonsten kaufe ich (Mann) ein Auto ja nur nach Vernunftgründen: möglichst wenig Leistung (Versicherung, Verbrauch), ein Design so häßlich, dass es schon wieder schön ist (will keiner, also isses billich), auffällige Farbe (damit einen die ganzen Außendienstler auch noch wahrnehmen wenn sie mit dem Kaffeebecher und der Wurstsemmel in der Hand das Smartphone bedienen) und ein groooßer Kofferraum.

    In Momenten höchster Vernunft greife ich dann noch zusätzlich zu einem Auto, das knapp dreißig Jahre alt ist. Das kann ich dann nämlich teurer weiterverkaufen wenn eine Neuanschaffung ansteht.

    ... ich sehe schon: gehen Sie vielleicht doch mal besser alleine los. Mit mir kämen beim fröhlichen Shopping doch eher DocMartens in purple raus als Slingpumps in [hier Farbe Ihrer Wahl einsetzen]. 😋

    AntwortenLöschen
  9. Loftybike29/7/17

    Ich hab da alles richtig gemacht. Der Mann hat nach langer Recherche da perfekte Auto für uns gekauft, es dann aber für sich entdeckt. Nachdem ich 6 Wochen lang keinen fahrbaren Untersatz hatte, weil der Kerl nicht teilen mochte, habe ich spontan entschlossen "In diesem Haushalt ist genug Kohle, ich will mein eigenes Auto, der Mann kann mich" und bin sofort losgegangen. Hübsche Farbe, Glas-Schiebedach, geile Felgen, Klimaanlage, wenig Sprit. Ich habe echt über einen Neuwagen nachgedacht, aber ein neuer Twingo ist sowas von schäbbig, das Ding kann ich nicht kaufen. Wurde dann ein gebrauchter. Und der Mann platzt vor Neid. Weil ICH das perfekte Auto für MICH gefunden habe.

    AntwortenLöschen
  10. 5150 ist der Titel eines Van Halen Albums.
    Ich bin sehr von euch enttäuscht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Mist, ich bin zu spät. Natürlich hab ich es gewusst!
      Aus ebendem-gleichen Grund fahre auch ich ein ... - 5150- Kennzeichen :-).

      Unsere Autos sollten heiraten, Frau Juliane^^.

      Löschen
    2. Ich schwör's, ich hatte das im Gedanken, im Hintergedanken... Aber das Ding von yellow snow ("vokuhila") war sehr geistreich, musst du zugeben, nä?

      Löschen
  11. Habe meinen Mann gern dabei. Er hat von Technik keine Ahnung und sagt immer wieder, dass seine Frau das Auto kaufen will, nicht er. Das ist so lustig und verwirrt die ganzen Verkaufsschnösel auf das Nachhaltigste. Und die Frau will schöne Felgen und ein bißchen Glitzer im Lack. Und vielleicht ein Dach zum Wegklappen, mit Hydraulik. Und viel Brumbrum unter der Haube. Der letzte Verkäufer sagt, danach sei er in sich gegangen, als mein Mann ihn fragte, ob er denn kein Auto verkaufen wolle. Er solle mir zuhören.

    AntwortenLöschen
  12. @ Tatjana: Sehr vernünftig! Erst das Konto checken, dann die Farbe aussuchen :-)
    @ Herr Zimmermann:
    Ein uraltes Auto in Schrilltönen - Sie Fuchs, Sie!
    Ich hatte noch nie was anderes als Allwetterreifen. Ich kenne ja Ihren Fahrstil nicht, aber diese Reifen sind idiotensicher und machen alles und bei jedem Wetter mit.
    @ Loftybike:
    "In diesem Haushalt gibt es genug Kohle" - welch geiler Satz, Du Glückskeks :-)))
    @ crocodylus:
    Klingt nach einem guten Mann ;-)
    A propos Felgen: der Autoverkäufer entschuldigte sich für die hässlichen Felgen an meiner Wunschkarre und dass er diese austauschen lassen würde, woraufhin ich sagte "Ach, das macht doch nix" und zuhause erstmal "Felgen" googeln musste :-)))

    AntwortenLöschen
  13. @ dackelfrosch:
    Ächz! Erinnert ich an Nachbarin, die eine Ehekrise hatte, weil ihr Mann meinte, ein Mini wäre kein vernünftiges Auto und sie hätte doch nen Polo, der wäre doch noch gut, wieso sie denn ein neues Auto wolle, usw. Die stinken vor Geld (IHR Geld übrigens), sie hätte also losziehen und 5 Minis kaufen können! Aber weil Herrchen nicht zusagte, gab es ein halbes Jahr Ehekrise, bevor sie dann ENDLICH (wir "armen" Nachbarn waren schon völlig genervt von ihrem Luxusproblemchen) ihren Mini kaufte.
    @ yellow snow:
    Ich schlug. Schöne Farbe, schöne Felgen, schönes Äußeres, schönes Inneres und ein Kofferraum, in dem ich 827 Ü-Eier oder 1 Rhodesian Ridgeback unterbringen könnte!

    AntwortenLöschen
  14. Mein nächstes Auto wird nach hübscher Farbe gekauft. Mein jetziges ist schwarz und IMMER saudreckich :(

    AntwortenLöschen